Sammlung: „Barrikade – Streitschrift für Anarchosyndikalismus, Unionismus und revolutionären Syndikalismus

barriDie „Barrikade – Streitschrift für Anarchosyndikalismus, Unionismus und revolutionären Syndikalismus“ erschien bisher regelmäßig unregelmäßig.
Zum Themenkern zählen Artikel zu Kollektivierung, Spanischer Revolution und dem Werk wichtiger anarchosyndikalistischer Praktiker und Theoretiker wie Rudolf Rocker. Die Zeitschrift ist schwarz/weiß im Innern und hat einen farbigen Hochglanzumschlag. Die Fließtexte der Artikel sind durch graue Kästen, zahlreiche Bilder und Grafiken aufgelockert, was der „Barrikade“ ihr eigenes Gesicht verleiht und den historischen Inhalt freundlich und verständlich präsentiert.
Nicht umsonst trägt die Zeitschrift den Titel „Streitschrift“, denn ihr Redakteur Folkert Mohrhof (HH) zeigt durch Artikel wie „Seidman’s Plakatmärchen“ (7. Ausgabe, 2012), dass er zu nötigen historischen Richtigstellungen nicht schweigt.

Zeitschrift, 54 Seiten
Herausgeber: Archiv Karl Roche
Homepage: Barrikade

Erhältliche Ausgaben: (Auf die Cover klicken)

Nr.1, November 20081

Nr. 2, November 20092

Nr.3, April 20103

Nr.4, Dezember 20104

Nr. 5, Mai 20115

Nr. 6, November 20116

Nr. 7, April 20127

Nr. 8, Juni 20138

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s