Buchbesprechung: „Management – Geschichte, Aufgaben, Beruf“

Manager verwalten die Gegenwart, Führer gestalten die Zukunft.“

Anhand des Buches „Management – Geschichte, Aufgaben, Beruf“ von Dietrich von der Oelsnitz, erschienen 2009 im C.H. Beck Verlag, wird das Weltbild der kapitalistischen Kaste der Manager und Unternehmer untersucht. Der Grund dafür liegt im Anwachsen der Managerkaste in den Erste- und Zweite-Welt-Ländern und der damit wachsenden Geltung, die sich dieser Menschenschlag im Staatskapitalismus verschafft.
Das Leben der Menschen wird von Managern wesentlich mehr beeinflusst, als von Politikern oder den anderen Zwangsinstitutionen. Wenn man sich vorstellt, dass man jeden Arbeitstag unter den Entscheidungen eines solchen Vorgesetzten dahinvegetieren muss, aber nur einmal in mehreren Jahren mit Politik (Wahlen z.B.) in Berührung kommt, wird dies um so deutlicher.
Dieses Buch aus der Reihe C.H. Beck Wissen ist handlich und schnell durchgelesen, deswegen sei hier im vorhinein besondere Achtsamtkeit empfohlen, denn die Spitzen sind bei kritischem Lesen wahre Pointen der Heuchelei, die sich ein Wechselbad liefern mit offener Zurschaustellung menschenverachtender Traditionen – vom Christentum bis zum preußischen Militarismus ist alles dabei.

Es handelt sich dabei um ein Selbstzeugnis der Kapitalisten und es ist deswegen empfehlenswert, damit man versteht welcher Wertekanon hinter der Krawatte steckt. Normalerweise glauben die Opfer des Kapitalismus den Managern und ihresgleichen, wenn diese beteuern, die Politik oder irgendjemand weit weg würde die Schuld für sogenannte „Krisen“ usw. tragen…dass dem nicht so ist und dass menschenverachtende Verhaltensweisen System und geistige Grundlagen bei den Managern besitzen, zeigen sie hier durch ihren Vertreter Oelsnitz selbst auf.
Auch für schwarzen Humor geeignet!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s