Arthur Miller: Sammlung

millerDer US-amerikanische Schriftsteller Arthur Miller (1915 – 2005) stammte aus einer polnisch jüdischen Immigrantenfamilie und wurde in der neuen Heimat New York geboren. Bereits während seineS Anglistik- und Journalistikstudiums verfasste er erfolgreiche Dramen, wie „No Villain“, welches den Avery Hopwood Preis gewann.
In der McCarthy-Ära wurde der 33-jährige verurteilt und mit anderen Repressalien belegt, weil er sich weigerte ihm bekannte Kommunisten zu denunzieren. Miller wurde Mitglied der Kommunistischen Partei der USA, wohl mehr aus Solidarität, denn seine Werke sind mehr vom Atheismus als von der politischen Religion des Marxismus beeinflusst. Auch sonst transportiert Miller freiheitliche Ideen und es spielen, entgegen der „materialistischen Geschichtsauffassung“, in seinen Werken stets wechselseitige Beziehungen im Faktorengefüge des Lebens eine Rolle.

Sein gefühlt berühmtestes Werk ist „Death of a Salesman“ – „Tod eines Handlungsreisenden“. Was manche Leute noch aus dem Englisch-Unterricht kennen werden, ist bei näherer Betrachtung eine angenehm tiefsinnige Kritik der kapitalistischen Lohnarbeit und was sie aus den Menschen macht – Miller klammert auch psychologische Faktoren nicht aus, was dem Stück einen hohen Grad an Reflexion und Authentizität verleiht.
Wer das Stück tatsächlich durch den Unterricht kennengelernt hat, sollte einmal die Probe auf’s Exempel machen und es gelassen, ohne Zwang lesen.
Vielschichtige Auswirkungen zentralistischen Denkens werden auch in „Hexenjagd“ von Miller fein säuberlich seziert und in den historischen Kontext der Hexenverfolgung in Salem, Massachusetts, 1692 gebettet. Hier verarbeitete er sicherlich auch seine eigenen Erfahrungen mit der als „Kommunistenjagd“ bezeichneten McCarthy-Ära.
Weitere empfehlenswerte Lektüre sind „Misfits“ / „Nicht gesellschaftsfähig“ und „Focus“ / „Brennpunkt“.

„Nicht gesellschaftsfähig“

HIER ANTIQUARISCH ERHÄLTICH

„Tod eines Handlungsreisenden“
Taschenbuch: 128 Seiten
ISBN: 978-3596270958

HIER ERHÄLTICH
HIER ANTIQUARISCH ERHÄLTICH

„Hexenjagd“
Taschenbuch: 128 Seiten
ISBN: 978-3596271085

HIER ERHÄLTICH
HIER ANTIQUARISCH ERHÄLTICH

„Brennpunkt“

HIER ANTIQUARISCH ERHÄLTICH

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s